Milan Svoboda Quartett in der Zehntscheuer Ravensburg

06.01.2018

Milan Svoboda ist einer der ganz Großen der an Könnern gewiß nicht armen tschechischen Jazz-Szene. Der Pianist und Keyboarder hat u.a. in Berklee studiert und pflegt einen erfrischend melodischen Stil zwischen zeitgenössischen Modern Jazz und Jazz Rock.


Neben seiner ebenso hoch gelobten Big Band spielt Svoboda seit 35 Jahren sehr gerne im Quartett. Dieses war immer gespickt mit einheimischen Spitzenkräften, gewann daher früh weltweites Renommee und war auf fast allen bedeutenden Festivals präsent. Auch die aktuelle Besetzung hat Klasse, vor allem der E-Bassist Filip Spálený ist ein Virtuose ersten Ranges. Die neue CD des Quartetts, «Late Harvest / Pozdní Sbĕr», bekam auch in den USA sehr gute Kritiken.

Line-Up:
Milan Svoboda – p, key
Milan Krajíc – ts, ss
Filip Spálený – el-b
Ivan Audes – dr

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20 Uhr

weiterführende Links:

Zehntscheuer Ravensburg

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.